Erfurt5.jpg

Künstlerische Ausgestaltung Treppenraum Bürogebäude Bahnhofstrasse 38 Erfurt,

Ausführung in situ Oktober 2018 bis Februar 2019

 

Im Rahmen komplexer Umbaumaßnahmen des Gebäudes wurde ein attraktiver

6 geschossiger Treppenraum eingefügt und die klare Innenarchitektur mit großformatigen

Bildelementen zu historischen Erfurter Altstadtsituationen ergänzt.

Die Treppen auf- oder absteigend entwickeln sich perspektivische Architekturinterpretationen,

ausgeführt in Kreidetechnik und mit unterschiedlichen Farbstimmungen in Acryl hinterlegt

an den Wandflächen der Podeste und seitlichen Raumbegrenzungen.

Auf Basis vorbereitender Zeichnungen von Straßen Räumen und wichtiger Gebäudeensembles

sind 11 Motive in Flächen von 10 – 24 qm gestaltet. Zusätzliche Effekte bewirken

das durch die großflächige Verglasung einfallende Seitenlicht und Spiegelungen der Glasgeländer.

20210306_143940.jpg

Hotel Das Kehrs Erfurt, Petersberg 18

Ausführung August 2020 bis Juni 2021

 

Künstlerische Ausstattung aller Hotelzimmer

mit individuell gestalteten Textildrucken

nach vorab gefertigten Zeichnungen

zu Erfurter Altstadt- Situationen, Farbstimmungen

auf Raumausstattung bezogen,

Einzelelemente je ca. 1,5 qm

 

In Wandflächen des Foyer und Restaurant integrierte Originalbilder in Kreide- Acryltechnik

auf beschichteten Hartfaserplatten

20211103_101158-klein.jpg

Bürgerhaus Einheitsgemeinde Gerstungen / Werra

Ausführung August bis November 2021

 

Im sanierten Bürgerhaus „ Rautenkranz“ wurde im Treppenaufgang die Ruine der Brandenburg

als Wandmalerei in Acryl- Kreidetechnik in Szene gesetzt und bildet den Auftakt zur

großformatigen Wandmalerei:

„Gerstungen- Ansicht von der Werrabrücke“ im kleinen

Saal mit ca. 20 qm gestaltete Wandfläche.

 

Im neu gebauten Veranstaltungssaal wurden 3 Wandbilder auf Malgrund Holzfläche zu Motiven

von Gemeindeteilen der Einheitsgemeinde:

  • Gerstungen-historische Straßensituation Wilhelmstrasse,

  • Rundkirche Untersuhl

  • Wehrkirche mit Renaissance-Schloss Marksuhl

nach vorherigen Skizzen und Entwicklung der Bildkomposituation gestaltet.